der MalRAUM

Herzlich willkommen im MalRAUM!

Kreativität als Ausgleich und Kraftquelle

Im MalRAUM unterstütze und ermutige ich Menschen darin, ihrer eigenen kreativen Spur zu folgen. Fernab von Zeit- und Leistungsdruck, ohne Vorkenntnisse, unabhängig von Begabung und ohne vorgegebene Aufgabenstellung. Hier kann man sich ausprobieren, Neues für sich entdecken und Kreativität als Ausgleich und Kraftquelle für das eigene Leben erfahren.

Im Mittelpunkt steht die persönliche Entwicklung des Einzelnen. Es geht um das Malen selbst und das Malen für sich selbst, nicht um das Ergebnis und seine Außenwirkung. Dazu hat jeder Mensch, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener die gleichen Voraussetzungen. Getragen wird das Malen von einer ruhigen, unterstützenden Atmosphäre, frei von Ablenkungen, Erwartungen und Kritik von außen. Vermittelt wird keine Methode, gestärkt wird vielmehr das Vertrauen in die eigenen Impulse und der Mut zum spontanen, freien Selbstausdruck. So entsteht Raum für eigene Wachstums- und Entwicklungsprozesse, die sich in immer neuen Bildschöpfungen zeigen.

Im MalRAUM vermittle ich das intuitive Malen als einen Weg, sich selbst zu spüren und aus diesem Kontakt mit sich selbst heraus die eigenen Gefühle und Erfahrungen durch Malen auszudrücken. Gemalt wird, was gerade jetzt nach Ausdruck und Sichtbarwerden verlangt. Die so entstehenden Bilder sind authentischer Ausdruck der eigenen Lebenserfahrung.

Der immer gleichbleibende äußere Rahmen, der vorbereitete Raum, der einfache, einladende Umgang mit den bereitstehenden Farben und Pinseln und die ablenkungsfreie Atmosphäre im MalRAUM unterstützt die Entfaltung kreativer Prozesse in besonderer Weise.

Gemalt wird auf großformatigem Papier, das an der Wand befestigt wird. Die bunten Farbspuren auf der Wand bilden den nährenden Untergrund für die darauf entstehenden Bilder. Der Farbtisch mit seinen 18 leuchtenden Farben und den Pinseln lädt zum sofortigen Gebrauch ein. Er bildet das Zentrum des Raumes. Malen ist hier vergleichbar mit dem freien Spiel. Das freie Spiel dient keinem Zweck und folgt allein der Freude am Tun. Das ermöglicht ein gemeinsames Malen in der Gruppe, in der der Einzelne seinen eigenen Platz hat und seine eigenen Erfahrungen machen kann, ganz so, wie es ihm entspricht.

Neben dem Angebot, in der Gruppe zu malen, besteht die Möglichkeit, Einzeltermine mit mir zu vereinbaren. Das begleitete Malen ist ein Weg, Lebens- und Entwicklungsprozesse individuell zu unterstützen, indem das eigene Erleben in einem schöpferischen Prozess Ausdruck findet und durch gemeinsames Betrachten Wertschätzung erfährt.

Die naturnahe, ruhige Lage des MalRAUMs am Ortsrand von Swisttal-Morenhoven mit Blick auf die nahegelegene Eifel bietet beste Voraussetzungen für kreative Auszeiten im Alltag.